Schroiff GmbH & Co. KG
Produkte » Fahrzeugtechnik » Alkohol-Wegfahrsperre

Alkohol- und Restalkoholeinfluss während der Arbeitszeit beeinträchtigt das Urteilsvermögen und erhöht die Unfall- und Verletzungsgefahr, wie auch das Risiko von Sachbeschädigungen. Statten Sie Ihre Fahrzeuge mit einer atemalkoholgesteuerten Wegfahrsperre aus und reduzieren so Risiken durch Alkohol am Steuer. Ob für LKW, Busse, Taxis oder andere Flottenfahrzeuge, SCHROIFF bietet Ihnen die passende Lösung für mehr Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Wegfahrsperre Dräger Interlock XT

Das Dräger Interlock XT ist ein Atemalkohol-Messgerät mit Wegfahrsperre. Nach einer Atemalkoholmessung hindert es alkoholisierte Fahrer, den Fahrzeugmotor zu starten. Durch den Einbau eines Dräger Interlock XT können Sie alkoholbedingte Unfälle vermeiden. Ferner können langfristige Verhaltensänderungen im Umgang mit Alkohol unterstützt werden.

Es besteht aus zwei wesentlichen Komponenten: 

  • dem Atemalkohol-Messgerät mit dem Messsystem, das sich im Innenraum des Fahrzeugs befindet, 
  • dem Steuergerät, das in der Regel unter dem Armaturenbrett installiert wird und die Stromzufuhr zum   Anlasserrelais des Fahrzeugs freischaltet, bzw. blockiert.

Nach Einschalten der Zündung fordert das Dräger Interlock XT zur Abgabe einer Atemprobe auf. Das Messergebnis der Atemalkoholkonzentration entscheidet darüber, ob der Anlasser des Fahrzeugs freigeschaltet wird, und damit der Motor gestartet werden kann.

Messtechnik:
Das Dräger Interlock XT ermittelt die Atemalkoholkonzentration mit einem elektrochemischen Sensorsystem, wie es auch in Atemalkohol-Messgeräten der Polizei verwendet wird. Es spricht sehr spezifisch auf Alkohol an, so dass andere ausgeatmete Substanzen das Messergebnis nicht verfälschen.

Manipulationssicherheit:
Die Benutzung von Hilfsmitteln zur Umgehung des Dräger Interlock XT, wie z. B eine Luftpumpe, wird sicher erkannt und der Motorstart verhindert.

 

Wir beraten Sie gern.
Rufen Sie uns an: Tel. 0421 / 537 09-30, oder senden Sie eine E-Mail an l.beckonert@schroiff.de.

 
 

 

Ansprechpartner

Herr Lars Beckonert

 Kontaktformular

Home Impressum Rechtlicher Hinweis Datenschutz Kontakt Sitemap Extranet