Achtung!

Übergangsfrist für Werkstattkarten seit 15.03.2021 beendet.

Für die Aktivierung und Kalibrierung digitaler Fahrtenschreiber der 2. Generation ("intelligenter" Fahrtenschreiber, z. B. DTCO® 4.0) werden Werkstattkarten der Generation 2 benötigt.

Die Werkstattkarten der 2. Generation sind abwärtskompatibel, funktionieren also bislang auch in den digitalen Fahrtenschreibern der 1. Generation (z. B. DTCO® 1.0 bis 3.0). Vom Kraftfahrt-Bundesamt und von den nationalen Ausgabestellen werden daher seit dem 15.03.2019 nur noch die Werkstattkarten der 2. Generation ausgegeben – auch wenn die Werkstatt und die betreffende Fachkraft noch nicht über die erforderlichen Voraussetzungen zur Aktivierung und Kalibrierung der intelligenten Fahrtenschreiber verfügen.

Nach Ablauf der zweijährigen Übergangsfrist bis zum 15.03.2021 sollen die Werkstattkarten der 2. Generation jedoch nur noch dann ausgegeben werden, wenn für die betreffende Fachkraft eine gültige Schulung nach Anhang 1c (intelligenter Fahrtenschreiber) sowie für die Werkstatt eine gültige Anerkennung/Beauftragung, ebenfalls nach Anhang 1c, nachgewiesen werden.

Können diese Voraussetzungen nicht erbracht werden, so dürfen in der Werkstatt keine § 57b-Prüfungen mehr durchgeführt werden. Dies betrifft dann alle Generationen digitaler Fahrtenschreiber!

Alles, was Sie als Werkstatt benötigen, um sich für die Prüfung der intelligenten Tachographen zu qualifizieren, erhalten Sie bei SCHROIFF.

Beratung und Kontakt:

Tonny Jacobse
04 21 / 5 53 09-28

Kontakt

Wir freuen uns darauf, Sie zu unterstützen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
0421 53709-0

Montag bis Freitag: 07:45 – 16:30 Uhr

Oder schreiben Sie uns jederzeit:
info@schroiff.de

Sie haben eine Frage?

Vielleicht finden Sie hier bereits Ihre Antwort.

Häufig gestellte Fragen
Besuchen Sie uns in Bremen.

SCHROIFF GmbH & Co. KG
Europaallee 1 - 3
28309 Bremen

Route berechnen