Im Rahmen des Förderprogramms "De-minimis" können zuwendungsberechtigte Unternehmen des Güterkraftverkehrs Zuschüsse zu folgenden Maßnahmearten erhalten:

  • je fahrzeugbezogene Maßnahme 
    (z. B. Erwerb von Fahrerassistenz- oder Partikelminderungssystemen, Aufwendungen für die kostenpflichtige Nutzung von sicheren Parkplätzen in Deutschland)
  • je personenbezogene Maßnahme 
    (z. B. Aufwendungen für Sicherheitsausstattung/ Berufskleidung des Fahr-/ Ladepersonals/ Disponenten)
  • je Maßnahme zur Effizienzsteigerung 
    (z. B. Erwerb von Telematiksystemen, Software zur Darstellung, Auswertung, Verwaltung, Archivierung der Daten des digitalen Tachografen)

Es besteht keine Einschränkung beim maßnahmenbezogenen Förderhöchstbetrag. Förderfähig sind aber nur Maßnahmen, die nicht durch ein Gesetz, eine Verordnung oder eine andere vergleichbare Regelung vorgeschrieben sind.

SCHROIFF bietet Ihnen zahlreiche förderungsfähige Lösungen an. Dazu zählen u. a.

Im Bereich Telematik:

  • T3 Solution Fahrzeugortungs- und  Flottenmanagementsysteme
  • VDO FleetVisor & DriverLinc
  • Remote Download Device für digitale Tachographen (DLD) mit Upgrade zum Telematiksystem

Im Bereich digitaler Tachograph:

  • Lösungen für die Auswertung und die Archivierung digitaler Tachographendaten,  z. B. die Softwarelösungen TIS-Web, TIS-Compact,  oder das Remote Download Device für digitale Tachographen (DLD)
  • Download-Hardware wie z. B. Downloadkey DLKPro TIS-Compact

Im Bereich Fahrzeugtechnik:

  • Navigationssysteme inkl. Kartenmaterial
  • Rückfahrkamerasysteme
  • fest eingebaute Freisprecheinrichtungen
  • Achslastmesssysteme
 
 

Home Impressum Rechtlicher Hinweis Datenschutz Kontakt Sitemap Extranet